Finden in Zeiten der Corona Pandemie Kletterkurse und Klettercamps statt?

Ja! Solange es von Seiten der lokalen Regierung erlaubt ist Gäste aus anderen Ländern zu empfangen werden wir unsere Kletterwochen weiterhin durchführen.

Was passiert wenn es nicht möglich ist den Kurs durchzuführen?

Sobald die Regierung die Einreise oder die Durchführung von Kletterkursen in Gruppen verbietet, müssen wir die Termine absagen. Aufgrund dieser Situation haben wir uns entschlossen die Kursgebühr zu 100% zu erstatten. Unser Zahlungspartner Wetravel hat dazu eine extra Funktion die das bereits bezahlte Geld bis zur Durchführung des Kurses einbehält damit eventuelle Rückerstattungen immer gedeckt sind.

Welche Schutzmaßnahmen ergreifen wir bei der Durchführung der Kurse?

Wir haben eine Maskenpflicht hier in Katalonien und diese halten wir auch wärend der Kurse ein. Sobald Ihr am Klettern seit werden die Masken natürlich abgenommen. Außerdem haben wir unsere Kurse angepasst indem wir wenn möglich einen Sicherheitsabstand einhalten und uns regelmäßig die Hände desinfizieren. Wir geben unser Bestes damit Ihr wärend unserer Klettercamps so sicher wie möglich seit.

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous reading
Covid-19 Offene Fragen
Next reading
Als Anfänger zum Klettern nach Siurana – Tops und Flops