Montserrat – Mehrseillängenwoche

Montserrat Mehrseillängen Kletterwoche - Inhalte dieses Klettertrips

Diese Kletterwoche ist eine organisierte Reise, bei der wir euch mit zum Klettern nach Montserrat nehmen. Wir holen euch am Flughafen in Barcelona ab, fahren gemeinsam nach Montserrat und klettern dann 4 Tage mit euch. Als ausgebildete Kletterlehrer helfen wir euch bei der Routenplanung, frischen eventuell vergessenes oder veraltetes Wissen wieder auf und klettern mit euch an allen Tagen. Am gemeinsamen Ruhetag machen wir mit euch Übungen zur Seilrettung. Gemeinsam kommen wir in einer Airbnb Unterkunft unter.

Folgende Voraussetzungen solltet Ihr für diese Kletterwoche mitbringen:

  • Ihr hab bereits einen Kurs für Mehrseillängen absolviert oder habt schon Erfahrung im Klettern von Mehrseillängen. Benötigt Ihr einen Mehrseillängenkurs, dann schaut doch mal hier rein - Mehrseillängen Kletterkurs
  • Abseilen, Standplatzbau und Nachsichern eines Partners sollte beherrscht werden
  • Ihr solltet gut im 6ten Grad unterwegs sein (6a frz.) - Solltet Ihr eine Mehrseillängenwoche mit schwereren Routen suchen, dann schaut doch mal bei unserem Trip nach Riglos rein.

Ablauf

Die Anreise erfolgt am Sonntag und wir holen euch 19 Uhr in Barcelona-Flughafen ab. Am Samstag ist Abreisetag und wir bringen euch am Morgen um 8 wieder zurück. Die Fahrtzeit beträgt ca. 30 Minuten. Die Kletterwoche geht von Montag bis Freitag und wir planen einen Ruhetag ein. Natürlich helfen wir euch gerne bei der Organisation eurer An- und Abreise.

 

Sonntag:

  • Abholung in Barcelona - El Prat am Terminal 1 um 19 Uhr
  • Fahrt nach Montserrat

Montag:

  • Kennenlernen der Gruppe
  • Auffrischen der notwendigen Kenntnisse
  • Klettern einer ersten Tour
  • Am Abend Planung für Dienstag

Dienstag:

  • Klettern einer Route bis zu 7 SL

Mittwoch:

  • Ruhetag - evtl. Wanderung, Einkaufen etc.
  • Halber Tag bei Bedarf "Einführung in Partnerrettung"

Donnerstag und Freitag:

  • Klettern, Klettern und.....Spaß haben 🙂

Samstag:

  • Rückfahrt nach Barcelona

Reservierung - Klettercamp Montserrat

Reserviere jetzt deinen Platz für die Mehrseillängenwoche in Spanien.

Was im Preis inbegriffen ist

  • Soviel Tipps und Tricks wie du magst
  • Climbing Siurana stellt Seile und Expressschlingen. Solltest du bestimme Gegenstände von der Materialliste nicht mitbringen können, dann kannst du sie dir gerne bei uns ausleihen.
  • Der Transport von Barcelona Flughafen bis Montserrat und alle Fahrten zum Fels hin sind inklusive.
  • Wir machen während der Woche tolle Kletterbilder von Dir und der Gruppe. Am Ende der Woche können diese als Andenken mitgenommen werden.
  • Unfallversicherung für die Zeit der Kletterwoche (Im Falle einer Rettung). Genaue Konditionen können bei uns erfragt werden.

Was nicht im Preis inbegriffen ist

  • Wir organisieren die Unterkunft, Ihr müsst sie aber aus rechtlichen Gründen selber bezahlen. Der Preis für 6 Nächte ist ca 200€.
  • Die Anreise nach Barcelona ist nicht im Preis inbegriffen. Für Deinen Flug oder die Benzinkosten nach Barcelona musst du selber aufkommen.
  • Kletterschuhe musst Du selbst mitbringen.
  • Für die Verpflegung muss jeder Kursteilnehmende selber aufkommen. Wir können in Montserrat essen gehen oder gemeinsam kochen.
  • Das Material, was unter „Benötigtes Material" steht, müsst Ihr selbst mitbringen

Riglos – Mehrseillängenwoche

Riglos Mehrseillängen Kletterwoche - Inhalte dieses Klettertrips

Diese Kletterwoche ist eine organisierte Reise, bei der wir euch mit zum Klettern nach Riglos nehmen. Wir holen euch am Flughafen in Barcelona ab, fahren gemeinsam nach Riglos und klettern dann 4 Tage mit euch. Als ausgebildete Kletterlehrer helfen wir euch bei der Routenplanung, frischen eventuell vergessenes oder veraltetes Wissen wieder auf und klettern mit euch an allen Tagen. Am gemeinsamen Ruhetag machen wir mit euch Übungen zur Seilrettung. Gemeinsam kommen wir in einer Alpenvereinshütte in Riglos unter.

Folgende Voraussetzungen solltet Ihr für diese Kletterwoche mitbringen:

  • Ihr hab bereits einen Kurs für Mehrseillängen absolviert oder habt schon Erfahrung im Klettern von Mehrseillängen. Benötigt Ihr einen Mehrseillängenkurs, dann schaut doch mal hier rein - Mehrseillängen Kletterkurs
  • Abseilen, Standplatzbau und Nachsichern eines Partners sollte beherrscht werden
  • Ihr solltet gut im 7ten Grad unterwegs sein (6b frz.) - Solltet Ihr eine Mehrseillängenwoche mit leichteren Routen suchen, dann schaut doch mal bei unserem Trip nach Montserrat rein.

Ablauf

Die Anreise erfolgt am Sonntag und wir holen euch 18 Uhr in Barcelona-Flughafen ab. Am Samstag ist Abreisetag und wir bringen euch am Morgen um 8 wieder zurück. Die Fahrtzeit beträgt ca. 3 Stunden. Die Kletterwoche geht von Montag bis Freitag und wir planen einen Ruhetag ein. Natürlich helfen wir euch gerne bei der Organisation eurer An- und Abreise.

 

Sonntag:

  • Abholung in Barcelona - El Prat am Terminal 1 um 18 Uhr
  • Fahrt nach Riglos

Montag:

  • Kennenlernen der Gruppe
  • Auffrischen der notwendigen Kenntnisse
  • Klettern einer ersten Tour
  • Am Abend Planung für Dienstag

Dienstag:

  • Klettern einer Route bis zu 10 SL

Mittwoch:

  • Ruhetag - evtl. Baden, Einkaufen etc.
  • Halber Tag bei Bedarf "Einführung in Partnerrettung"

Donnerstag und Freitag:

  • Klettern, Klettern und.....Spaß haben 🙂

Samstag:

  • Rückfahrt nach Barcelona

Reservierung - Klettercamp Riglos

Reserviere jetzt deinen Platz für die Mehrseillängenwoche in Spanien.

Was im Preis inbegriffen ist

  • Soviel Tipps und Tricks wie du magst
  • Climbing Siurana stellt Seile und Expressschlingen. Solltest du bestimme Gegenstände von der Materialliste nicht mitbringen können, dann kannst du sie dir gerne bei uns ausleihen.
  • Der Transport von Barcelona Flughafen bis Riglos und alle Fahrten zum Fels hin sind inklusive.
  • Wir machen während der Woche tolle Kletterbilder von Dir und der Gruppe. Am Ende der Woche können diese als Andenken mitgenommen werden.
  • Unfallversicherung für die Zeit der Kletterwoche (Im Falle einer Rettung). Genaue Konditionen können bei uns erfragt werden.

Was nicht im Preis inbegriffen ist

  • Wir organisieren die Unterkunft, Ihr müsst sie aber aus rechtlichen Gründen selber bezahlen. Der Preis für 6 Nächte beträgt 114€.
  • Die Anreise nach Barcelona ist nicht im Preis inbegriffen. Für Deinen Flug oder die Benzinkosten nach Barcelona musst Du selber aufkommen.
  • Kletterschuhe musst Du selbst mitbringen.
  • Für die Verpflegung muss jeder Kursteilnehmende selber aufkommen. Wir können in Riglos essen gehen oder gemeinsam kochen.
  • Das Material, was unter „Benötigtes Material" steht, müsst Ihr selbst mitbringen

Alpinkletterkurs Pyrenäen

Alpinklettern - Inhalte dieses Kletterkurses

In unserem Alpinkletterkurs lernen wir, wie man sich sicher und effizient in alpinen Mehrseillängen bewegt. Vom selber absichern, Standplatzbau, Planung und verschiedenen Problemlösungen lernt Ihr alles, was man zum Klettern in diesem Gelände benötigt. Die Berge der Pyrenäen bieten ein ideales Gelände, um die verschiedenen Techniken zu lernen.

Folgende Themenbereiche behandeln wir während unseres Kletterkurses:

  • Legen von Friends und Keilen und wie man ihnen vertraut
  • Technisches Klettern - überwinden von Schlüsselstellen
  • Standplatzbau mit mobilen Sicherungsgeräten
  • Halbseiltechnik
  • Gehen am laufenden Seil
  • Wegfindung, Planung und Wetter

Kursvoraussetzungen

Sicheres Vorsteigen am Fels im 7. Grad (UIAA) bzw. 6b (frz.)

Abseilen mit Hintersicherung

 

 

Benötigtes Material

Rucksack (20 - 30 Liter), Kletterschuhe, geeignete Zustiegsschuhe (siehe hier für Beispiele), Regenjacke, warme Kleidung, Sonnencreme, Wasserflasche, Stirnlampe

Ablauf des Alpinkletterkurses

Die Anreise erfolgt am Samstag. Gemeinsam fahren wir vom Flughafen Barcelona am Samstag zum späten Nachmittag nach Benasque. Die Kletterwoche geht von Sonntag bis Samstag. Die Abreise ist am Sonntag und wir fahren morgens gemeinsam zurück nach Barcelona.

Der Kurs findet im Valle de Benasque statt. Ein idealer Ausgangsort für das Alpinklettern und das Klettern mit mobilen Sicherungen.

Samstag:

  • Anreise - Treffen am Flughafen Barcelona um 17 Uhr
  • Fahrt nach Benasque (3.5 Stunden)

Sonntag:

  • Kennenlernen der Gruppe
  • Grundkenntnisse im Legen von Friends und Keilen
  • Technisches Klettern - Vertrauen vermitteln
  • Halbseiltechnik

Montag:

  • Standplatzbau
  • Erste leichte Alpintour zum selber Absichern
  • weiterführende Techniken

Dienstag:

  • Klettern auf Felsgraten - Klettern am laufenden Seil

Mittwoch:

  • Rettungstechniken

Donnerstag:

  • Gebietswechsel - Wir klettern im Nachbartal (Anderer Fels, andere Landschaft)

Freitag:

  • Abschlusstour - Das Beste kommt zum Schluss. Wir klettern eine längere Alpinroute im besten Fels.

Samstag:

  • Klettern eines alpinen Felsgrates oder einer Mehrseillänge

Sonntag

  • Abreise am Morgen - Fahrt nach Barcelona (3.5 Stunden)

 

 

 

Reservierung - Kletterkurs

Reserviere jetzt deinen Platz für den Alpinkletterkurs in den Pyrenäen.

Was im Preis inbegriffen ist

  • Natürlich bekommst Du von uns soviel Coaching Wissen, wie Du möchtest. Keine Frage sollte offen bleiben und wir wollen, dass Du nach diesem Kletterkurs selbstbewusst und sicher im alpinen Gelände bewegen kannst.
  • Climbing Siurana stellt alles an benötigten Klettermaterialien wie Gurte, Seile, Expressschlingen, Sicherungsgeräte und Helme. Das einzige, was Du mitbringen musst und was wir nicht stellen, sind Deine eigenen Kletterschuhe.
  • Der Transport von Barcelona nach Benasque und alle Fahrten zum Fels hin sind inklusive.
  • Wir machen während des Kletterkurses tolle Kletterbilder von Dir und der Gruppe. Am Ende des Kurses können diese als Andenken mitgenommen werden.

Was nicht im Preis inbegriffen ist

  • Für die Unterkunft musst Du selber aufkommen. Wir versuchen für die Alpinkletterwoche eine gemeinsame Ferienwohnung für alle Teilnehmer zu mieten und teilen uns dann in die Kosten. Der voraussichtliche Preis beträgt 200€ pro Person.
  • Die Anreise nach Spanien ist nicht im Preis inbegriffen. Für Deinen Flug oder die Benzinkosten nach Barcelona musst Du selber aufkommen. Wir holen Dich allerdings kostenlos aus Barcelona ab.
  • Kletterschuhe und alles auf der Materialliste musst Du selbst mitbringen.
  • Für die Verpflegung muss jeder Kursteilnehmer selber aufkommen. Meistens kann man bei unseren Unterkünften direkt essen oder man kann sich selbst verpflegen.

Mehrseillängen Kletterkurs

Inhalte dieses Kletterkurses

In unserem Mehrseillängenkurs wollen wir euch zeigen, wie man sicher und effizient in hohen Wänden unterwegs ist. Wir werden gemeinsam alle notwendigen Seiltechniken kennenlernen und sie dann im Laufe der 5 Tage an verschiedenen Mehrseillängen (bis 150 m Länge) üben und festigen. Dabei besuchen wir mehrere Gebiete mit unterschiedlichem Fels, um die Besonderheiten der verschiedenen Gesteinsarten zu erleben und zu verstehen.

Folgende Themenbereiche behandeln wir während unserer Kletterwoche:

  • Standplatzbau
  • Halbseiltechnik
  • Planung von Kletterrouten
  • Abseilen mit Hintersicherung
  • Platzierung von mobilen Sicherungen (Friends, Keile, Schlingen...)
  • Wegfindung

Kursvoraussetzungen

Selbstständiges Vorsteigen am Fels im 6. Grad (UIAA) bzw. 5c (frz.)

 

Benötigtes Material

Rucksack (20 - 30 Liter), Kletterschuhe, geeignete Zustiegsschuhe (siehe hier für Beispiele), Regenjacke, warme Kleidung, Sonnencreme, Wasserflasche, Stirnlampe

Ablauf der Mehrseillängen-Kletterwoche

Die An- und Abreise erfolgt am Wochenende. Der Kletterkurs geht von Montag bis Freitag. Natürlich helfen wir euch gerne bei der Organisation eurer An- und Abreise.

Der Mehrseillängen-Kletterkurs findet je nach Jahreszeit in verschiedenen Gebieten statt. Wir bewegen uns im näheren Umfeld von Barcelona/Siurana (maximal 2 Stunden Fahrt). Wir helfen euch natürlich bei der An- und Abreise und teilen ein Auto während der Kletterwoche. Weitere Details könnt Ihr uns gerne kontaktieren.

Montag:

  • Kennenlernen der Gruppe
  • Wiederholung Abseilen mit Hintersicherung
  • Seilschaftklettern
  • Standplatzbau
  • Klettern einer kurze ersten Tour

Dienstag:

  • Doppelseiltechnik
  • alternative Standplätze
  • Klettern von 2 kurzen Mehrseillängen zur Übung

Mittwoch:

  • Klettern einer ersten längeren Mehrseillänge
  • Wegfindung
  • Planung
  • Wetter

Donnerstag:

  • Problemlösungen und Tipps zur Seilrettung (Flaschenzüge, aufsteigen am fixen Seil)
  • Legen von Friends und Keilen

Freitag:

  • Abschlusstour - Wir planen und klettern eine lange Tour gemeinsam und setzen das gelernte um

Reservierung - Kletterkurs

Reserviere jetzt deinen Platz für die Mehrseillängenwoche in Spanien.

Was im Preis inbegriffen ist

  • Natürlich bekommst Du von uns soviel Coaching Wissen, wie Du möchtest. Keine Frage sollte offen bleiben und wir wollen, dass Du nach diesem Kletterkurs selbstbewusst und sicher in Mehrseillängen unterwegs bist.
  • Climbing Siurana stellt alles an benötigten Klettermaterialien wie Gurte, Seile, Expressschlingen, Sicherungsgeräte und Helme. Das einzige, was Du mitbringen musst und was wir nicht stellen, sind Deine eigenen Kletterschuhe.
  • Der Transport von Reus oder Tarragona bis Siurana und alle Fahrten zum Fels hin sind inklusive. Wir holen Dich morgens von Deiner Unterkunft ab und fahren zum Felsen. Nach dem Klettertag bringen wir Dich wieder zurück.
  • Wir machen während des Kletterkurses tolle Kletterbilder von Dir und der Gruppe. Am Ende des Kurses können diese als Andenken mitgenommen werden.

Was nicht im Preis inbegriffen ist

  • Für die Unterkunft musst Du selber aufkommen. Wir empfehlen Dir ein Mehrbett-  oder Einzelzimmer im Refugio in Cornudella de Montsant (15€ bzw. 30€ pro Nacht)
  • Die Anreise nach Spanien ist nicht im Preis inbegriffen. Für Deinen Flug oder die Benzinkosten nach Siurana musst Du selber aufkommen. Wir holen Dich allerdings kostenlos aus Reus oder Tarragona ab: Anreise – So kommst du nach Siurana
  • Kletterschuhe musst Du selbst mitbringen.
  • Für die Verpflegung muss jeder Kursteilnehmer selber aufkommen. Meistens kann man bei unseren Unterkünften direkt essen oder man kann sich selbst verpflegen.
  • Das Material, was unter „Benötigtes Material" steht, müsst Ihr selbst mitbringen